Finanzierung

Die Finanzierung der Projekte steht auf drei Säulen:

  • Jährliche Mitgliedsbeiträge und Spenden
  • Jährliche Aktivitäten und besondere Aktionen
  • Beiträge des Landes für eingereichte und bewilligte Projekte (70% der Kosten)

Der jährliche Mitgliedsbeitrag der 80 Mitglieder beträgt 25 Euro. (Wenn Sie Mitglied werde möchten: siehe Kontakt). Regelmäßige Spenden und Einzelspenden sind seit Beginn ein schöner und wichtiger Beitrag zur Finanzierung.

Informationen zu Beiträgen – Transparenzpflicht lt. Gesetz Nr. 124/2017:
Veröffentlichung der Beiträge 2018
Veröffentlichung der Beiträge 2019


Kuchenstandl an den Kirchtagen

Auf zwei Jahresmärkten im Zentrum von Neumarkt – dem Peter und Paul am 29. Juni und St. Nikolaus am 6. Dezember – sind die Friedensbrücken mit Kaffee und Kuchen präsent. Die Kuchen spenden fleißige Bäckerinnen und Bäcker, die kaum einen Termin versäumen. Regelmäßige Gäste sorgen für Absatz.


Summerfestl an Mariä Himmelfahrt

Am 14. und 15. August wird im historischen Klosterhof in der Vill ein Mittsommerfest gefeiert. Die Küche des Vereins  ACLI (Associazioni cristiane lavoratori italiani) kocht Polenta und Würste; es gibt Strauben, Kuchen und andere Köstlichkeiten.

Gerne spielen Musikanten für uns auf. Im schönen Klosterhof der Familie Pernter ist es schattig und wenn das Wetter gut ist, klingelt die Kasse.


Keine Ausgaben für die Verwaltung

Der Verein hat keine Verwaltungsspesen und sonstige Auslagen, da sämtliche Arbeiten von Mitgliedern und freiwilligen Helfern unentgeltlich geleistet werden. Auch die Reisespesen, Übernachtung usw. zu den Projekten zahlen die Mitglieder aus eigener Tasche. Das bedeutet, dass praktisch die gesamten Einnahmen für die konkrete Hilfsarbeit verwendet werden.


Besondere Aktionen

… haben sich die Mitglieder im Laufe der Geschichte des Vereins viele einfallen lassen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um ein paar Eindrücke zu erhalten!

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: